News

Verschärfte Homeoffice-Regeln in Folge der Corona- Pandemie

office-620817_1920

In Folge der gestrigen Beratungen von Bund und Ländern werden die Regeln für Unternehmen zum Homeoffice verschärft.

Warum ist das relevant?

  • Mitarbeiter, für die mobiles Arbeiten bislang nicht relevant war, haben nun möglicherweise einen rechtlichen Anspruch auf Homeoffice.
  • Wenn keine zwingenden betrieblichen Gründe dagegensprechen, müssen Arbeitgeber ihren Beschäftigten Homeoffice anbieten.
  • Als Arbeitgeber sind Sie auch bei Homeoffice-Aktivitäten weiterhin für den Datenschutz und die Sicherheit der verarbeiteten Daten verantwortlich.

Was bedeutet das für Sie?

  • Ohne besondere Vorkehrungen reichen die bestehende technische Infrastruktur und die bestehenden Mitarbeitervereinbarungen häufig nicht aus, um am mobilen Arbeitsplatz ein dem Büroarbeitsplatz gleichwertiges Sicherheitsniveau zu erreichen.
  • Um Risiken zu vermeiden, müssen Sie schnell und pragmatisch dafür sorgen, dass auch die Homeoffice-Arbeitsplätze über ein angemessenes Schutzniveau verfügen.

Unsere Empfehlung für Sie:

  1. Stellen Sie sicher, dass auch die im Rahmen der Telearbeit verarbeiteten Daten mit geeigneten technischen Maßnahmen adäquat geschützt sind.
  2. Machen Sie Vorgaben, welche Regeln am Heimarbeitsplatz einzuhalten sind.
  3. Schließen Sie ggf. noch fehlende Vereinbarungen mit Ihren Mitarbeitern.